Das Montessori „Kindernest“.

Integrative & bilinguale Kindertagesstätte für 1 bis 3-jährige.

 

Seit August 2018 können im Montessori Kindernest bis zu 42 Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahre aufgenommen werden. Dazu gehören auch zwei Kinder mit besonderem Förderbedarf. Im Kindernest finden die Kinder eine außerfamiliäre Heimat und erhalten Freiraum, sich ihren Interessen und Fähigkeiten altersentsprechend entwickeln und entfalten zu können. Im täglichen Zusammenleben begleiten und unterstützen die Pädagoginnen jedes Kind individuell in dieser wichtigen Lebens- und Entwicklungsphase. In enger Zusammenarbeit mit den Sorgeberechtigten soll jedes Kind aus sicheren Beziehungen heraus die Welt entdecken und erforschen können.

 




 

STERNGRUPPE

Die Sternengruppe ist eine integrative Ganztagsgruppe. Sie öffnet um 08:00 Uhr und schließt um 16:00 Uhr. In dieser Gruppe werden 12 Kinder betreut. Wir bieten Ihnen ein Frühdienst ab 07:30 Uhr an.

MONDGRUPPE

Die Mondgruppe ist eine Ganztagsgruppe. Sie öffnet um 08:00 Uhr und schließt um 16:00 Uhr. In dieser Gruppe werden 15 Kinder betreut. Wir bieten Ihnen ein Frühdienst ab 07:30 Uhr an.

SONNENGRUPPE

Die Sonnengruppe ist eine bilinguale Ganztagsgruppe. Sie öffnet um 08:00 Uhr und schließt um 16:00 Uhr. In dieser Gruppe werden 15 Kinder betreut. Wir bieten Ihnen ein Frühdienst ab 07:30 Uhr an.





 

Das pädagogische Team.

Alle Mitarbeiter haben das Montessori-Diplom oder erwerben es gerade.
Fort- und Weiterbildung erfolgen regelmäßig.

In den Gruppen des Kinderhauses begleiten Erzieherinnen, eine Sozialpädagogin, eine Heilpädagogin, eine Musikpädagogin und FSJ-Kräfte die Kinder. Ein Teil der pädagogischen Mitarbeiter hat zusätzliche Ausbildungen in verschiedenen Bereichen. Diese Erfahrungen und Kenntnisse fließen in die tägliche Arbeit mit ein und bereichern das Angebot für die Kinder.

Das hauswirtschaftliche Team.
Eine Köchin und eine Küchenhilfe sorgen für frisch gekochtes biologisches Essen. Der Hausmeister und die Reinigungskräfte für eine saubere, gepflegte Umgebung. Der Hausmeister bezieht in seine Arbeiten Kinder mit ein. Gerne helfen Kinder beim Blätter beseitigen, sägen, hämmern und schaufeln.
Das Leitungsteam.
Die Leitung und die Stellvertretung wird von einer Mitarbeiterin für Buchhaltung und Sekretariat unterstützt.