Das Montessori „Kinderhaus”.

Integrative Kindertagesstätte für 3 bis 6-jährige.

 

Das Montessori Kinderhaus Göttingen steht unter der Trägerschaft des Montessori Verein Göttingen e.V. und arbeitet eng mit der Montessori-Schule zusammen. Der Name “Montessori-Kinderhaus” stammt von dem ersten Kinderhaus, “casa dei bambini”, das Maria Montessori in San Lorenzo, einem Arbeiterviertel Roms, gründete. Nicht nur dem Namen, auch seinem Wesen nach, ist es ein Haus für Kinder. Es soll ihnen die Möglichkeit bieten, sich ihren eigenen Bedürfnissen und Neigungen entsprechend in den verschiedenen Räumen vollkommen frei bewegen zu können.
 



 


 

QUADRATGRUPPE

Die Quadratgruppe ist eine Ganztagsgruppe. Sie öffnet um 08:00 Uhr und schließt um 17:00 Uhr. In dieser Gruppe bieten wir Ihnen ein Frühdienst ab 07:00 Uhr und einen Spätdienst bis 18:00 Uhr an. Die Gruppe wird von 3 Erzieherinnen und einer Kraft im freiwilligen sozialen Jahr, die im Schichtdienst arbeiten, betreut.

TRAPEZGRUPPE

Die Trapezgruppe ist eine integrative Ganztagsgruppe. Sie öffnet um 08:00 Uhr und schließt um 16:00 Uhr. In dieser Gruppe bieten wir einen Frühdienst ab 07:30 Uhr an. In dieser Gruppe werden 18 Kinder mit und ohne Behinderungen betreut. Die Gruppe wird von 2 Erzieherinnen, 1 Heilpädagogin und einer Vertretungskraft und einer Kraft im freiwilligen sozialen Jahr betreut.

KREISGRUPPE

Die Kreisgruppe ist eine Ganztagsgruppe. Sie öffnet um 08:00 Uhr und schließt um 16:30 Uhr. Wir bieten ihnen in dieser Gruppe einen 30 minütigen Früh- und Spätdienst an. Die Gruppe wird von 3 Erzieherinnen und einer Kraft im freiwilligen sozialen Jahr, die im Schichtdienst arbeiten, betreut.

DREIECKGRUPPE

Die Dreieckgruppe ist eine Ganztagsgruppe. Sie öffnet um 08:00 Uhr und schließt um 16:00 Uhr. Es wird ein Frühdienst von 07:30 Uhr angeboten. In dieser Gruppe werden 25 Kinder betreut. Die Gruppe wird von 3 Erzieherinnen, davon eine Vertretungskraft und einer Kraft im freiwilligen sozialen Jahr betreut.
 



 

Das pädagogische Team.

Alle Mitarbeiter haben das Montessori-Diplom oder erwerben es gerade.
Fort- und Weiterbildung erfolgen regelmäßig.

In den Gruppen des Kinderhauses begleiten Erzieherinnen, eine Sozialpädagogin, eine Heilpädagogin, eine Musikpädagogin und FSJ-Kräfte die Kinder. Ein Teil der pädagogischen Mitarbeiter hat zusätzliche Ausbildungen in verschiedenen Bereichen. Diese Erfahrungen und Kenntnisse fließen in die tägliche Arbeit mit ein und bereichern das Angebot für die Kinder.

Das hauswirtschaftliche Team.
Eine Köchin und eine Küchenhilfe sorgen für frisch gekochtes biologisches Essen. Der Hausmeister und die Reinigungskräfte für eine saubere, gepflegte Umgebung. Der Hausmeister bezieht in seine Arbeiten Kinder mit ein. Gerne helfen Kinder beim Blätter beseitigen, sägen, hämmern und schaufeln.
Das Leitungsteam.
Die Leitung und die Stellvertretung wird von einer Mitarbeiterin für Buchhaltung und Sekretariat unterstützt.